20.11.2020 | Rezepte

Spitzbuben mit Leinmehl

Langsam werden die ersten Rezepte f√ľr die Adventszeit ūüēĮ ausprobiert wie w√§re es einmal mit Leinmehl. Lecker nussiger Geschmack, leicht braune Farbe, viel Protein, kaum Kohlenhydrate und viele essentielle Fetts√§uren.
Spitzbuben (Menge ergibt ca. 60 St√ľck) Aus 420g Mehl (550), 210g Zucker, 250g Butter, 1 Ei, 75g gemahlene Haseln√ľsse und 50g Leinmehl einen gleichm√§√üigen Teig herstellen. Die Portion abdecken und mindestens 1 Stunde im K√ľhlschrank kalt stellen.
Den Backofen auf 180¬įC Ober ‚Äď und Unterhitze vorheizen, dabei ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichm√§√üig auswellen und ausstechen. F√ľr das kleine Loch in der Mitte hab ich einen Apfelentkerner benutzt. Die einzelnen h√§lften ca. 12 ‚Äď 15 Minuten im Ofen backen.
Mit Marmelade bestreichen und den Deckel mit Loch vorsichtig draufsetzten. Nimm am besten deine Lieblingsmarmelade. Ich habe Kirschmarmelade verwendet. Jetzt noch abk√ľhlen lassen und genie√üen
Liebe Gr√ľ√üe Karin
Unser Hofladen hat heute wieder von 14 bis 17 Uhr f√ľr euch ge√∂ffnet oder bequem online bestellen: Shop www.manufaktur-kreiselmeyer.de