Sonnenblumenöl von der Hof-Manufaktur

Regional, kaltgepresst und der Star in jeder Küche ♥

Sonnenblumenoel

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Auswahl zurücksetzen


Du möchtest lieber erst eine einzelne Flasche kaufen, um dein persönliches Lieblingsöl zu finden oder dich von unserer Qualität zu überzeugen?

Kein Problem! Besuche hierzu einfach unseren Partnershop für regionale Produkte Leni & Hans:

Sonnenblumenöl online kaufen

In unserem Shop kannst du zwischen folgenden Varianten wählen:

  • 2 Flaschen à 500 ml
  • 3 Flaschen à 250 ml


Herkunft: 91610 Insingen-Lohr

Ende April ist es soweit: die großen Sonnenblumensamen werden in den Boden gelegt.

Mit genügend Wärme und Wasser wachsen sie rasch zu kräftigen Pflanzen heran. Meist Ende Juli öffnen sich die Knospen und die schönen gelben Blütenköpfe kommen zum Vorschein. Die Ausbildung und Abreife der Körner dauert bis in den Oktober. Die Sonnenblumen sind jetzt grau/braun und können geerntet werden.


Zutaten

100 % hofeigenes „high oleic“ Sonnenblumenöl


Verwendung

Unser Sonnenblumenöl ist eine richtige Küchenfee: mit seinem dezenten, nussartigen Geschmack kann das Sonnenblumenöl wirklich überall in der Küche verwendet werden. Ihr könnt damit backen, kalte Speisen und Desserts verfeinern, aber auch für jegliche warme Gerichte und zum Anbraten eignet sich das Sonnenblumenöl sehr gut.

Sonnenblumenöl ist erhitzbar (bis 180 °C)


Inhaltsstoffe

Ø Nährwerte pro 100 g

  • Energie
  • Fett
  • davon gesättigte Fettsäuren
  • davon einfach ungesättigte Fettsäuren
  • davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
  • 3700 kJ/ 900 kcal
  • 100 g
  • 9,7 g
  • 26,1 g
  • 58,6 g
  • 0 g
  • 0 g
  • 0 g
  • 0 g
  • 0 g

Zudem enthält das Sonnenblumenöl wertvolle Vitamine wie A, B, D, E sowie K.
Unser Sonnenblumenöl ist besonders bekömmlich und mild.

Diese Werte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.


Lagerung

Sonnenblumenöl sollte kühl und dunkel gelagert werden.


Lieferzeit

2 – 4 Tage


Wissenswertes

Die Eigenart der Pflanze, sich immer dem Sonnenlicht zuzuwenden, nennt man Heliotropismus. An sonnigen Tagen verfolgt die Knospe die Sonne von Ost nach West, während sie sich nachts oder in der Morgendämmerung nach Osten zurückdreht. Es drehen sich jedoch nur die Blätter und Knospen der jungen Pflanze zur Sonne. Blüten und Fruchtstände tun dies nicht mehr.

Diese weisen in der Regel nach Osten. Der Stamm verhärtet am Ende der Knospenstufe seine östliche Ausrichtung und, wenn die Überstrahlungsstufe erreicht wird, „friert“ der Stamm sie gewissermaßen ein. Blühende Sonnenblumen sind nicht mehr heliotrop, und die meisten Köpfe zeigen in Richtung des Sonnenaufgangs.

Sonnenblumenöl ist auch sehr gut durch die Ölziehkur zur Entgiftung des Körpers bekannt.

Von unserer Hof-Manufaktur liefern wir eine Vielzahl hochwertiger Superfoods und leckerer Öle direkt aus unserer Ölmühle zu Ihnen nach Hause.